Grüner Superfood Smoothie mit Gerstengras

GASTBEITRAG

Was darf in einem grünen Smoothie voller frischem Obst und Gemüse nicht fehlen? Genau, Gerstengras. Darum hat die liebe Kathie für uns einen grünen Superfood Smoothie mit Gerstengras gezaubert, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch gut tut.

Du möchtest auch in den Genuss der remineralisierenden und entsäurenden Wirkung von diesem grünen Superfood Smoothie kommen? Wir haben das Rezept für dich:

Du brauchst:

  • 300 ml Kokoswasser
  • 1 Handvoll Spinat
  • 2-3 Blätter Minze
  • 2 Scheiben frische Ananas
  • 1 TL Gerstengraspulver
  • 1/2 TL Zimt

 

So geht‘s:

Zuerst den Spinat mit Minze und der Hälfte des Kokoswassers im Standmixer zerkleinern, bis keine Blattstückchen mehr übrig sind. Anschließend die Ananas, das restliche Kokoswasser sowie Zimt und Gerstengraspulver hinzufügen und noch einmal kräftig durchmixen.

Fein zu wissen. Statt Spinat kann man auch Mangold oder verschiedenes Blattgrün, beispielsweise von Radieschen, verwenden.

GruenerSmoothieGerstengras_webhoch2
GruenerSmoothieGerstengras_webhoch1
Kathie

Katharina Job

Blog | Facebook | Instagram

2 Comments

  1. esha

    tolle fotos!!! hab bisher noch nix mit dem gerstengras gemacht – überlege aber gerade, es in eine suppe zu mischen…
    ist das ok?
    oder gehen dann gleich alle vitamine verloren?
    vielen dank
    esha

    • Matthias Schodits

      danke – wenn die suppe nicht zu heiß ist, ist das kein Problem. Gerstengras im Salatdressing funktioniert auch super

Leave a Reply